taH pagh taHbe'! - Sein oder nicht sein.


"Sie werden Shakespeare erst genießen, wenn Sie ihn im klingonischen Original gelesen haben."

Kanzler Gorkon in Star Trek VI.

Klingonische Übersetzungen

Dieser Abschnitt enthält keine "offiziellen" d.h. kanonische Werke von Marc Okrand, sondern hervorragende Übersetzungen von Mitgliedern des Klingonisch-Instituts. Diese Bücher stellen zurzeit die fast einzige klingonische Literatur dar. Man kann aber mit Gewissheit davon ausgehen, dass die Texte fehlerfrei sind. Definitiv nur etwas für Fortgeschrittene, aber auch Anfänger können dies als Grundlage zum Üben benutzen.


ta'puq mach: Der kleine Prinz auf Klingonisch

Der kleine Prinz Cover
vergrößern
Der kleine Prinz - Beispiel
vergrößern
In jahrelanger Feinarbeit hat der Klingonischlehrer Lieven L. Litaer den kleinen Prinzen ins Klingonische Übersetzt. Die Besonderheit ist hier die direkt Rück-Übersetzung des Klingonischen ins Deutsche, die dem Lernenden nicht nur eine wörtliche Übersetzung liefert, sondern gleichzeitig eine komplette neu-interpretation des Werkes ist. Da Der kleine Prinz auch schon im Original gut zu lesen ist, ist diese Übersetzung auch für Anfänger ein guter Einstieg in die Sprache.

Lieven L. Litaer
2018, ISBN 978-3959361224

The Art of War

The Art of War
vergrößern
The Art of War - Beispiel
vergrößern
Die neueste Veröffentlichung des KLI ist wieder eine Übersetzung durch Agnieszka Solska, dieses Mal mit den Weisheiten des asiatischen Generals Sun Tzu. Auch hier gilt der Hinweis wie in ihrem vorigen Werk: Keine leichte Lektüre, aber dennoch empfehlenswert.

Agnieszka Solska
2018, ISBN 978-0964434578
[zurück]

Tao Te Ching

Tao Te Ching
vergrößern
Tao Te Ching - Beispiel
vergrößern
Eine weitere Veröffentlichung des KLI ist eine Übersetzung von asiatischen Weisheiten aus dem Tao Te Ching, ein Werk des alten Philosophen Laozi. Da der ursprüngliche Text bereits nicht Jedermanns Sache ist, ist auch dessen klingonische Übersetzung keine leichte Lektüre. Trotzdem darf dieses Buch in keiner klingonischen Bibliothek fehlen.

Agnieszka Solska
2008, ISBN 978-0-9644345-5-4
[zurück]

Star Trek: Klingons - "Blood Will Tell"

blood will tell
vergrößern
blood will tell - Beispiel
vergrößern
Ein Gemeinschaftsproduktion mit dem Comic-Verleger IDW und dem KLI zeigt mal eine andere Möglichkeit, Klingonisch zu benutzen. Der Comic ist vollständig auf Klingonisch, im Anschluss an die Geschichte folgt das Original-Script auf Englisch zum vergleichen.

verschiedene Autoren und Übersetzer
April 2007, EAN 8-27717-11121-7
[zurück]

paghmo' tIn mIS (Viel Lärm um Nichts)

paghmo' tIn mIS
vergrößern
paghmo' tIn mIS - Beispiel
vergrößern
Ebenso wie der klingonische Hamlet ist die Übersetzung von Viel Lärm um Nichts ein gelungenes Werk für fortgeschrittene Klingonisten geworden.

Nick Nicholas
2001, ISBN 1-58715-501-X
[zurück]

The Klingon Hamlet

The Klingon Hamlet
vergrößern
The Klingon Hamlet
vergrößern
Im Film Star Trek VI: Das Unentdeckte Land gab Kanzler Gorkon den Anstoß für dieses Übersetzungsprojekt als er sagte, man könne Hamlet erst wirklich genießen, wenn man ihn in der klingonischen Version gelesen hätte. Wie auch bei ghIlghameS stehen sich die klingonischen und englischen Texte gegenüber. Eine Gemeinschaftsarbeit des KLI.

Klingon Language Institute
7. Februar 2000, ISBN 0-671-03578-9
[zurück]

ghIlghameS - Der Gilgamesh-Epos

ghIlghameS
vergrößern
ghIlghameS - Beispiel
vergrößern
Diese Übersetzung des jahrtausende alten Gilgamesh-Epos wurde von Roger Cheesbro erstellt. Auch bekannt als DloraH ist er einer der besten Grammatiker des KLI. Das Buch enthält eine Einführung des Vorsitzenden des KLI, Lawrence M. Schoen. Der englische Text wird seitenweise der klingonischen Übersetzung gegenübergestellt.

Roger Cheesbro
2000, ISBN 1-58715-338-6
[zurück]

Secret Fighting Arts of The Warrior Race

tonSaw' peghmey
vergrößern
tonSaw' peghmey - Beispiel
vergrößern
Bereits auf dem Cover und auf der ersten Seite wiederholt steht "dieses Buch wurde weder vorbereitet, noch bearbeitet, lizensiert, zugelassen oder genehmigt von irgend einer Instanz die mit der Herstellung von Star Trek zu tun hat." Dennoch wurde das Buch in nur sehr kurzer Zeit nach seiner Veröffentlichung zurück gezogen und vernichtet. Es enthält nämlich sehr ausführliche und technische Anleitungen, wie man mit dem Bat'leth umgehen muss. Das war der Fernsehgesellschaft wohl doch zu gefährlich.
Aus sprachlicher Sicht jedoch interessant sind die im Buch verstreuten klingonischen Ausdrücke und Sprichwörter, die teilweise bereits bekannt, andere aber auch schöne neue Übersetzungen sind.

HetaQ DoqwI'
Dezember 1996, ISBN 1-890065-00-5
[zurück]